Impressum | Datenschutz

Kesselgulasch

Herkunftsland: Ungarn

Zubereitung - mit Fleisch ohne SchweinAufwand - mittelPreis - mittelJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 2000 g Schweinegulasch
  • 2000 g Kartoffeln
  • 5 große Zwiebeln
  • 5 Paprika
  • 1000 g Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 750 ml Rotwein oder Wasser
  • Paprikapulver
  • Chilipulver
  • Kümmel
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

Benötigte Geräte

  • Lagerfeuer und Kochgestell

  • Lagerfeuer anzünden.
  • Gestell mit Topf reinstellen.
  • Öl erhitzen.
  • Zwiebeln im Öl dünsten, Knoblauch dazu.
  • Fleisch scharf anbraten.
  • mit Rotwein (alternativ Wasser) ablöschen und köcheln lassen Gewürze hinzufügen, kurz köcheln lassen und dann geschnittenes Gemüse und Kartoffeln in Stücken dazu geben.
  • 25-35 Minuten köcheln lassen (je nach Feuerstärke).
  • Rühren rühren rühren und ggf. etwas Wasser hinzufügen.
  • mit Gewürzen abschmecken - fertig!

Team „NFJ rockt“ der
Naturfreundejugend Thüringen
 


Kesselgulasch kann man natürlich auch auf einem normalen Herd kochen!

Gefördert durch