Impressum | Datenschutz

Kuschari

Herkunftsland: Ägypten

Zubereitung - veganAufwand - mittelPreis - günstigJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 500 g Reis
  • 500 g Makkaroni
  • 200 g Linsen
  • 700 ml passierte Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • Kreuzkümmelpulver
  • Chili
  • 3 EL Essig
  • Öl
  • geröstete Zwiebeln

  • Reis in Salzwasser kochen. Nudeln in Salzwasser kochen. Linsen in Salzwasser gar kochen.
  • Zwiebeln schälen und grob hacken und in Öl braun braten.
  • Tomatenpassata, Gewürze, Essig, Salz und Pfeffer dazugeben und etwas köcheln lassen.
  • Reis, Nudeln und Linsen vermischen.
  • Beim Teller auffüllen, Tomatensoße über das Reis-Linsen-Nudel-Gemisch geben und Röstzwiebeln drüber streuen.


Kuschari ist ein traditionelles, einfaches ägyptisches Gericht. Unglaublich aber wahr: Es gibt viele Restaurants oder Garküchen in Ägypten, wo Kuschari das einzige angebotene Gericht ist. Für Einheimische wie Reisende ist das die billigste Möglichkeit ein sättigendes Essen zu bekommen. Die Zutaten werden meist separat gegart, dann gemischt und mit Essig, Tomatensauce, Knoblauch und Röstzwiebeln gewürzt.

Gefördert durch