Impressum | Datenschutz

Frittatensuppe

Herkunftsland: Deutschland

Zubereitung - vegetarischAufwand - mittelPreis - günstigJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 2000 ml Gemüsebrühe
  • 5 Eier
  • 300 g Mehl
  • 350 ml Milch
  • 2,5 TL Salz
  • Öl zum Braten
  • Schnittlauch

Benötigte Geräte

  • Rührgerät oder Rührbesen

  • Eier, Milch, Mehl und Salz glatt rühren.
  • In einer flachen Pfanne Öl erhitzen und den Pfannekucgenteig dünn einlaufen lassen. Beidseitig goldbraun backen.
  • Solange wiederholen bis der gesamte Teig verbraucht ist.
  • Pfannekuchen erkalten lassen und in dünne Streifen schneiden.
  • Kurz vor dem Servieren Frittaten in die Suppe geben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Die gleiche Suppe gibt's auch in Schwaben. Da heißt sie dann aber Flädlesuppe. Alternativ kann man die Suppe auch mit Petersilie bestreuen.

Gefördert durch