Impressum | Datenschutz

Sellerieschnitzel

Herkunftsland: Deutschland

Zubereitung - vegetarischAufwand - mittelPreis - günstigJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 3 Sellerieknollen
  • 3 Eier
  • Paniermehl oder Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer
  • Mehl
  • Öl zum Braten

  • Sellerieknollen schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Etwa 5-10 Minuten in Salzwasser vorkochen und etwas abkühlen lassen.
  • Eier verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Selleriescheiben im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und dann im Paniermehl drehen. Leicht andrücken und abklopfen.
  • Jetzt die Schnitzel in der Pfanne mit etwas Öl glodbraun von beiden Seiten braten.

Sellerieschnitzel ist der Klassiker unter den vegetarischen Schnitzeln. Und auch für Menschen erträglich, die keine ausgemachten Selleriefans sind, weil der intensive Geschmack sehr abgemildert ist.

Gefördert durch