Impressum | Datenschutz

Grießbrot / Khubz Mibasas

Herkunftsland: Marokko

Zubereitung - vegetarischAufwand - mittelPreis - günstigJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 1000 g Hartweizengrieß
  • Hefe, frisch oder getrocknet
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • Salz
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter
  • 500 ml Wasser
  • 2 TL Sesamsamen

Benötigte Geräte

  • runde Backformen

  • Hefe in einer Schüssel mit Zucker und 1/5 des Wassers verrühren.
  • Das Ei mit dem restlichen Wasser verquirlen und mit dem Öl, der zerlassenen Butter, dem Grieß und dem Salz in das Hefewasser einrühren.
  • Etwa 10 Minuten durchkneten und an einem warmen Ort 2 Stunden zugedeckt gehen lassen.
  • Sesamsamen in der Pfanne braun rösten.
  • Sesam zum Teig geben und noch mal kräftig durchkneten.
  • Backformen einfetten und den Teig halbieren und als Fladen in die Formen drücken.
  • Zugedeckt nochmals eine Stunde gehen lassen und dann im vorgeheizten Backofen auf 220 Grad Umluft 10 Minuten backen. Dann auf 180 Grad runter schalten und nochmals 10 Minuten backen.
  • Aus der Form nehmen und auf dem Backrost auskühlen lassen.


In Nordafrika isst man die Fladen gerne mit Honig zu Frühstück.

Gefördert durch