Impressum | Datenschutz

Nudeln mit Fenchelgemüse

Herkunftsland: Italien

Zubereitung - vegetarischAufwand - mittelPreis - günstigJahreszeit - SommerJahreszeit - Herbst

Für Personen

  • 1000 g Nudeln
  • 4 Zwiebeln
  • 1000 g Fenchel
  • 300 g Schafskäse
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

  • Nudelwasser aufsetzen, salzen und Nudeln kochen.
  • Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Fenchel einmal halbieren und dann in feine Streifen schneiden.
  • Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Wenn sie glasig sind den Fenchel dazugeben und weiterdünsten bzw. braten. Da kann man ruhig den Deckel drauftun. Droht der Fenchel anzubraten etwas Wasser hinzufügen, Deckel drauf, salzen und so lange dünsten bis er weich ist.
  • Schafskäse in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Pfeffern, fertig.



 


Fenchel kann gaaanz lecker sein!
Der Gemüsefenchel kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und aus Vorderasien. Vor allem die italienische Küche hat eine Menge leckere Fenchelgerichte. Ganz zu unrecht ist der Fenchel in Deutschland nicht besonders beliebt, denn viele Menschen kennen ihn nur als Tee bei Magenschmerzen und wissen nicht wie man ihn lecker zubereiten kann.

Gefördert durch