Impressum | Datenschutz

Türkische Linsensuppe

Herkunftsland: Türkei

Zubereitung - vegetarischAufwand - wenigPreis - günstigJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 3 Zwiebeln
  • 5 Möhren
  • 3 Kartoffeln
  • 500 g rote Linsen
  • 1000 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Joghurt
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 3 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • Salz und Pfeffer

Benötigte Geräte

  • Pürierstab

  • Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel und Kreuzkümmelsamen mit Olivenöl in einem Topf erhitzen und anbraten bis die Zwiebeln nicht mehr roh, sondern glasig aussehen.
  • Die Linsen, Kartoffeln und Möhren dazugeben und weiterrühren, bis sie vom Fett überzogen sind. Brühe dazu und gut verrühren. Deckel drauf und die Suppe 15-20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Linsen gut weich sind. Suppe im Topf mit dem Pürierstab durchmixen und mit Joghurt, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.


Gefördert durch