Impressum | Datenschutz

Motten und Klöße

Herkunftsland: Deutschland

Zubereitung - vegetarischAufwand - mittelPreis - mittelJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 1200 g Möhren
  • 5 Zwiebeln
  • 120 g Butter
  • 2 Bund Petersilie
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1200 g gekochte Kartoffeln
  • 5 Eier
  • 3 Eingeweichte Brötchen
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Paprikagewürz

  • Zwiebeln in Würfel schneiden und anbraten. Möhren putzen und in Streifen schneiden, braten und mit Zucker bestreuen, etwas Brühe dazugießen und schmoren lassen.
  • Kartoffeln zerstampfen, und mit den eingeweichten Brötchen, den Eiern und allen Gewürzen vermischen.
  • Daraus apfelgroße Klöße formen und auf die brutzelnden Motten geben. Ungefähr 35 Minuten garziehen lassen, und ab und zu ein wenig Brühe nachgießen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Gefördert durch