Impressum | Datenschutz

Arme Ritter

Herkunftsland: Crossover

Zubereitung - vegetarischAufwand - mittelPreis - günstigJahreszeit - ganzjährig

Für Personen

  • 2 Kastenweißbrot
  • 1000 ml Milch
  • 2 EL Ahornsirup
  • 8 Eier
  • 400 g Butter
  • Salz
  • Zucker und Zimt
  • Paniermehl

  • Weißbrot in 1cm dicke Scheiben schneiden. Milch mit Ahornsirup süßen, mit zwei Eiern verquirlen, und eine Prise Salz dazugeben. Die Brotscheiben auf einem Backblech nebeneinanderlegen und in der Milch tränken.
  • Übrige Eier verquirlen und die Brotscheiben darin drehen. Dann in Paniermehl panieren.
  • Brotscheiben in Butter braten, und mit Zimt und Zucker bestreuen.

Wer mag kann zum Beispiel pürierte Erdbeeren oder Vanillesauce dazu reichen.
In ähnlicher Form war dieses Rezept schon bei den alten Römern bekannt. Heute kennt man es fast auf der ganzen Welt unter verschiedenen Namen. In den USA nennt man es zum Beispiel "French Toast", in Frankreich "pain perdu", in Russland "grenki", in Österreich "Pofesen", oder in der Schweiz "Fotzelschnitten".

Gefördert durch