Impressum | Datenschutz

Gemüsekuchen

Herkunftsland: Crossover

Zubereitung - vegetarischAufwand - vielPreis - mittelJahreszeit - SommerJahreszeit - Herbst

Für Personen

  • 400 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Ei
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Butter
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 650 g Lauch
  • 250 g Karotten
  • 125 ml Wasser
  • 1 Eigelb zum bestreichen

Benötigte Geräte

  • Backofen, Springform

  • Das Mehl in einer Schüssel mit Backpulver und Salz vermischen, Ei, Quark und Öl darin verrühren, die kalte Butter fein darüber schneiden und alles zu einem glatten Teig verkneten. Danach 30 Minuten ruhen lassen.
  • Lauch der Länge nach halbieren, gut waschen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Karotten würfeln und beides mit wenig Wasser und etwas Salz ca. 10 Minuten halbgar dünsten.
  • Teig ausrollen, mit der Springform Deckel ausstechen.
  • Springform einfetten, Teig ausrollen, Boden auslegen und halbhoch ziehen. Abgekühltes Gemüse einfüllen, Deckel auflegen und mit Eigelb bestreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200°C, 2. Schiene von unten 30 Minuten backen.

Gefördert durch