Impressum | Datenschutz

Grüne Bohnen

Herkunftsland: Türkei

Zubereitung - veganAufwand - wenigPreis - günstigJahreszeit - Sommer

Für Personen

  • 1500 g grüne Bohnen
  • 6 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zwiebeln
  • 100 ml Olivenöl
  • 5 EL Tomatenmark
  • 2 TL Zucker
  • 3 TL Salz
  • 4 Fladenbrot

  • Die Zwiebeln in Würfel schneiden und mit dem Olivenöl in einem Topf braten bis die Zwiebeln glasig werden.
  • Die Bohnen waschen und die Enden jeweils abschneiden. Mit dem kleingeschnittenen Knoblauch zu den Zwiebeln geben. Mit Wasser (ca. 3-4 cm hoch im Topf) die Bohnen bei niedriger Stufe andünsten.
  • Wenn die Bohnen weicher werden, die klein geschnittenen Tomaten, Tomatenmark, den Zucker, Salz und noch etwas Wasser hinzugeben und dünsten lassen, bis die Bohnen gar sind.
  • Bohnen brauchen ziemlich viel Salz. Falls es noch nicht schmeckt, fehlt also ziemlich sicher Salz.
     

Dazu schmeckt auch Reis als Alternative zum Fladenbrot.

Gefördert durch