Impressum | Datenschutz

Russische Rote-Bete-Suppe

Herkunftsland: Russische Föderation

Zubereitung - mit SchweinefleischAufwand - mittelPreis - mittelJahreszeit - Herbst

Für Personen

  • 500 g Lamm, Rind oder Schwein
  • 1250 g Rote Beten
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Möhren
  • 625 g Weißkohl
  • 5 EL Butterschmalz
  • 3 l Gemüsebrühe
  • 4 Lobeerblätter
  • 2,5 TL Kümmel
  • 120 ml Rotweinessig
  • 2,5 TL Zucker
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 ml saure Sahne

  • Fleisch in ganz kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.Rote Beten und Möhre schälen und würfeln. Kohl waschen und in Streifen schneiden.
  • Schmalz im großen Topf erhitzen. Fleisch reinrühren und anbraten. Alles Gemüse dazu und andünsten. Brühe mit Lorbeer und Kümmel drangießen, Deckel drauf, Hitze auf mittlere Stufe schalten, die Suppe 30 Minuten kochen.
  • Essig, Zucker, Salz und Pfeffer drangeben, noch mal 30 Minuten kochen.
  • Kräuter waschen und trockenschütteln. Abzupfen und ganz fein hacken. Mit der sauren Sahne mischen. Kräuter-Sahne neben den Suppentopf stellen.


Man kann das Fleisch auch weglassen.

Gefördert durch